• Add a Comment
  • Edit
  • More Actions v
  • Quarantine this Entry

Comments (1)

1 Thorsten Hammerling commented Permalink

Vertrauen ist das Eine, die Akzeptanz das Andere.
Wie erreiche ich Akzeptanz bei den Anwendern? Indem sie eine spürbare Erleichterung von täglichen Routineaufgaben erfahren und gleichzeitig eine maximale Einflussmöglichkeit auf die Arbeit der Klassifikationsmaschine haben. Denn wenn diese sich wirklich einmal "irren" sollte, dann muss der Mensch korrigieren dürfen (und können).
Und je länger die Beziehung zwischen Anwender und Klassifikationsmaschine dauert, desto weniger manuelle Eingriffe werden erforderlich sein, da es sich um ein selbstlernendes System handelt.
Et voilà: Das Vertrauen ist hergestellt.

Add a Comment Add a Comment