• Add a Comment
  • Edit
  • More Actions v
  • Quarantine this Entry

Comments (1)

1 Andreas Schulze-Kopp commented Permalink

Also zuerstmal Kompliment zu dem echt "netten picture" mit dem Vogel :-) Also ich hatte auch am Anfang nicht so recht den Sinn und Zweck von Twitter sehen können, aber am Ende habe auch ich die Erfahrungen wie oben schon genannt gemacht. Auf dem Rechner wechsel ich zwischen eben Tweetdeck und der Browseransicht in Firefox und vom iPhone bin ich eigentlich auch bei Twitterrific hängengeblieben. Twitterfon habe ich gestern installiert und nach einigen erfolglosen Versuchen jemanden zu suchen gleich wieder gelöscht. Als Alternative habe ich noch Twittelator am Start. Das ist etwas umfangreicher als Twitterrific, hat aber den Nachteil in der kostenlosversion, dass man nur eine kleine begrenzte Anzahl von Tweets sehen kann. Die Anlage von einer "Such" Spalte wie z.B. nach "IBM" kann ich auch nur empfehlen. Ich bin aber nach wie vor noch auf der Suche nach einem Kostenlosen iPhone tool, was die Möglichkeiten von Twittelator bietet aber halt nicht die Beschränkungen hat. Außerdem wäre es schön wenn man von einem Tool mehrere acconts füttern könnte ohne groß hin und her sich anzumelden.

Add a Comment Add a Comment