Am 1. Juli 2013 stellt IBM die Registrierung von Kursteilnehmern und die Bereitstellung von IBM Kursen und Schulungsmaterial ein.

Ab diesem Zeitpunkt übernehmen IBM Global Training Provider die Registrierung von Kursteilnehmern und die Bereitstellung von IBM Kursen und Schulungsmaterial sowie die zugehörige Abrechnung und Rechnungstellung.

IBM übernimmt keine Haftung für

  1. die Handlungen der IBM Global Training Provider,
  2. zusätzliche Verpflichtungen, die diese möglicherweise gegenüber Ihnen haben,
  3. Kurse und Schulungsmaterial, die diese Ihnen im Rahmen eigener Verträge bereitstellen.

Kurse und Schulungsmaterial

In IBM Schulungskatalogen führt IBM allgemein verfügbare Kurse auf, die über die IBM Global Training Provider gebucht oder erworben werden können.

IBM kann Kurse jederzeit hinzufügen oder zurückziehen.

Die für die angebotenen Kurse und Schulungsmaterialien geltenden Vertragsbedingungen finden Sie auf der Website der Global Training Provider.

Preise und Zahlungsbedingungen

Die Preise für öffentliche Kurse sind der Website der Global Training Provider zu entnehmen. Auf dieser Website finden Sie auch die für die Kursgebühren geltenden Vertragsbedingungen.

Stornogebühren für Konferenzen sind auf der Website der jeweiligen Konferenz oder in der Broschüre zur jeweiligen Veranstaltung angegeben.

Stornogebühren

Die für die Stornogebühren geltenden Vertragsbedingungen sind der Website der Global Training Provider zu entnehmen.

Stornogebühren für Konferenzen sind auf der Website der jeweiligen Konferenz oder in der Broschüre zur jeweiligen Veranstaltung angegeben.

Autodidaktische virtuelle Kurse und webbasierte Schulungen

Die für die autodidaktischen virtuellen Kurse oder webbasierten Schulungen geltenden Vertragsbedingungen finden Sie auf der Website der Global Training Provider.

Patente und Urheberrechte

Die Vertragsbedingungen für Patente und Urheberrechte in Verbindung mit Materialien, die speziell für die Kurse entwickelt wurden, einschließlich abgeleiteter Werke davon, sind auf der Website der Global Training Provider zu finden.

Von IBM allein entwickelte Inhalte sind Eigentum von IBM und es gelten die entsprechenden Urheberrechte, sofern keine abweichende schriftliche Vereinbarung vorliegt.

Lizenzen

Die geltenden Bedingungen der Lizenzvereinbarungen finden Sie auf der Website der Global Training Provider.

Gewährleistung

IBM ÜBERNIMMT KEINE GEWÄHRLEISTUNG FÜR DIE ERGEBNISSE, DIE DURCH TEILNAHME AN KURSEN, DIE VON IBM GLOBAL TRAINING PROVIDERS BEREITGESTELLT WERDEN, ODER DURCH NUTZUNG IHRER SCHULUNGSMATERIALIEN ERZIELT WERDEN.

Änderung dieser Vereinbarung

IBM kann diese Vertragsbedingungen durch schriftliche Benachrichtigung jederzeit ändern. Die geänderten Vertragsbedingungen gelten für alle Registrierungen oder Bestellungen über die IBM Website bis zum 1. Juli, es sei denn, Sie stornieren eine solche Registrierung oder Bestellung vor dem Wirksamkeitsdatum.

Allgemeines

  • Sie verpflichten sich, das urheberrechtlich geschützte Material von IBM nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung von IBM zu vervielfältigen.
  • Sie verpflichten sich, Marken, Handelsnamen oder andere Bezeichnungen von IBM nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung von IBM in Werbung oder sonstigen Veröffentlichungen zu verwenden.
  • IBM haftet nicht für die Nichterfülllung von Verpflichtungen durch IBM Global Training Provider aus Gründen, die außerhalb ihres Einflussbereichs liegen.
  • Vertragsbedingungen, die sich ihrer Natur nach auf die Zeit nach der Kündigung erstrecken, bleiben bis zu ihrer Erfüllung in Kraft und gelten auch für eventuelle Rechtsnachfolger und Vertragsübernehmer.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das IBM Education Pack:

Das IBM Education Pack ist ein elektronisches Konto für Schulungsgelder, die für IBM Authorized Training-Angebote verwendet werden. Die Höhe dieser Schulungsgelder auf dem IBM Education Pack richtet sich nach den folgenden Bedingungen:

  1. Die Schulungsgelder auf dem IBM Education Pack gelten für 12 Monate und sind nicht erstattungsfähig. Eine Verlängerung ist nicht zulässig. Das IBM Education Pack kann von einer oder mehreren Personen in Ihrem Unternehmen verwendet werden.
  2. Die Schulungsgelder auf dem IBM Education Pack gelten für 12 Monate ab dem Tag der Aktivierung Ihres IBM Education Packs.
  3. Das IBM Education Pack kann sowohl für von IBM autorisierte öffentliche Schulungen und Privatschulungen vor Ort, die von IBM oder einem von IBM benannten Global Training Provider angeboten werden, als auch für bestimmte berechtigte Veranstaltungen, die von IBM Training in Deutschland angeboten werden, verwendet werden. Zudem kann das IBM Education Pack für die meisten IBM E-Learning-Angebote von IBM Training genutzt werden.
  4. Wenn Sie das IBM Education Pack für die Bezahlung einer von IBM bereitgestellten Privatschulung vor Ort verwenden, können Sie bei Bedarf die Schulungsgutscheine für die Bezahlung der Schulungsgebühren, der Reisekosten und Spesen des Schulungsleiters, der Schulungsmaterialien und der Miete der Schulungsräume nutzen.
  5. Wenn Sie das IBM Education Pack für die Bezahlung einer von einem IBM Global Training Provider bereitgestellten Privatschulung vor Ort verwenden, können Sie die Schulungsgutscheine in Übereinstimmung mit den Bedingungen des Global Training Providers nutzen. Weitere Informationen sind in Ihrem Vertrag mit dem Global Training Provider enthalten.
  6. Wenn Sie das IBM Education Pack für die Bezahlung einer Veranstaltung verwenden, können Sie die Gelder für die Bezahlung der Veranstaltungsgebühren und der von IBM Training angebotenen zugehörigen Lerneinheiten nutzen.
  7. Das IBM Education Pack kann weder für die Bezahlung von Kursen noch von Veranstaltungen verwendet werden, die nach Ablauf der Gültigkeit der Gelder stattfinden. Die Gelder müssen unabhängig von Ihrer Registrierung am ersten Tag des Kurses oder der Veranstaltung gültig sein.
  8. Für bestimmte Kurse von IBM Training gilt dieses Programm möglicherweise nicht. Informationen darüber, für welche Kurse von IBM Training das Programm gilt, sind in unserem Onlinekatalog auf der IBM Website ibm.com/training/us enthalten. Dort sind auch die entsprechenden Kursbeschreibungen und Veranstaltungsprogramme zu finden.
  9. Vor der Teilnahme an einem Kurs oder einer Veranstaltung müssen Sie sich dafür registrieren. Diese Registrierungen sind abhängig von der Verfügbarkeit. Bitte geben Sie an, dass Sie Gelder des IBM Education Packs nutzen, damit Ihre Registrierung entsprechend gekennzeichnet wird.
  10. Wenn Sie Ihr IBM Education Pack für die Bezahlung berechtigter IBM Veranstaltungen verwenden, werden die Gelder nicht automatisch reserviert und Sie müssen eine andere Zahlungsmethode verwenden.
  11. Bei der Registrierung für Kurse und E-Learning-Kurse, wie z. B. autodidaktische virtuelle Kurse und webbasiertes Training eines IBM Global Training Providers, werden die Gelder auf Ihrem IBM Education Pack nicht automatisch reserviert. Sie müssen Gelder auf Ihrem IBM Education Pack VOR Beginn des Kurses oder der Veranstaltung reservieren, indem Sie einen Gutschein erstellen. Um den Gutschein zu erstellen, müssen Sie sich an Ihrem Konto anmelden und die Angebotskennung sowie den Gutscheinbetrag eingeben. Bei Privatschulungen sollten Sie warten, bis Sie Ihre Registrierungsbestätigung erhalten haben, bevor Sie den Gutschein erstellen.
  12. Sollte eine Veranstaltung oder ein Kurs verschoben oder abgesagt werden, für die/den Sie bereits einen Gutschein erstellt haben, müssen Sie sich an Ihrem Konto anmelden und den Gutschein stornieren. Erhält diese Veranstaltung oder dieser Kurs dann einen neuen Termin, müssen Sie einen neuen Gutschein erstellen. Wenn die Schulungsgebühr für einen Kurs sich aufgrund von Änderungen an der Registrierung ändert und Sie bereits einen Gutschein erstellt haben, müssen Sie sich ebenfalls an Ihrem Konto anmelden, diesen Gutschein stornieren und dann einen neuen Gutschein über die neue Schulungsgebühr erstellen.
  13. Durch die Festlegung der Verwendung der vorhandenen Gelder auf dem IBM Education Pack für die Bezahlung von Schulungsgebühren wird nicht garantiert, dass ein Kurs an einem bestimmten Ort abgehalten wird.
  14. Das IBM Education Pack ist kennwortgeschützt. Bei der Aktivierung Ihres IBM Education Packs erhalten Sie eine E-Mail mit Anweisungen zur Einrichtung eines Webidentitätsprofils, bevor Sie auf Ihr Konto zugreifen können. IBM Training übernimmt keine Haftung für den Missbrauch von IBM Education Pack-Onlinekonten.
  15. IBM Education Pack-Onlinekonten können nicht verwendet werden, um Angebote zu bezahlen, die bereits in Rechnung gestellt oder für Kurse angewendet wurden, an denen Sie bereits teilgenommen haben.
  16. Sobald das IBM Education Pack belastet wurde, können Schulungsgelder nicht mehr auf das IBM Education Pack zurück übertragen werden.
  17. Schulungsgelder auf dem IBM Education Pack können nicht mit anderen Preisnachlässen, Angeboten, Programmen, Coupons oder Werbeaktionen von IBM kombiniert werden.
  18. Schulungsgelder auf dem IBM Education Pack können nicht für den Erwerb anderer preisreduzierter IBM Angebote verwendet werden.
  19. Die Bedingungen für IBM Education Pack-Onlinekonten und berechtigte Angebote können jederzeit ohne weitere Mitteilung geändert werden.
  20. Kurs- und Veranstaltungsprogramme können jederzeit ohne weitere Mitteilung geändert werden.